Aktivitäten filtern

oder
Typ

Über die traditionellen disziplinären Grenzen hinaus suchen wir Stipendiaten mit unterschiedlichem Hintergrund, die sich gesellschaftlichen Herausforderungen widmen, indem sie Ansätze zur Förderung des Gemeinwohls entwickeln. Gemeinsam mit unseren Stipendiaten wollen wir erforschen, wie wir neue Technologien zum Nutzen der Gesellschaft einsetzen können, und sicherstellen, dass neue Technologien verantwortungsvoll, menschenzentriert und demokratisch entwickelt werden.

Mit ihrer translationalen Forschung an der Schnittstelle von Technik und Gesellschaft werden die Stipendiaten interdisziplinär zusammenarbeiten und neue Brücken zwischen den Sozial- und Naturwissenschaften, den Ingenieur- und Lebenswissenschaften, den Wirtschaftswissenschaften sowie den Gesundheitswissenschaften und der Medizin an der TUM schlagen.

Hauptziele des Fellowship-Programms

  • Ermächtigung von Innovatoren: Schließen Sie sich einer Gruppe von Vordenkern, handlungsorientierten Forschern und Vorreitern an. Unser Stipendienprogramm soll Ihnen die Ressourcen und die Gemeinschaft bieten, die Sie benötigen, um Ihre bahnbrechenden Ideen in die Tat umzusetzen.
  • Kollaboration ernten: Zusammenarbeit ist der Schlüssel zur Lösung der komplexen gesellschaftlichen Herausforderungen von heute. Unser Stipendienprogramm bietet ein kollaboratives Umfeld und bringt Sie mit missionsorientierten Personen zusammen, die Ihre Leidenschaft und Ihren Willen, etwas zu bewegen, teilen.
  • Technologie im öffentlichen Interesse schaffen: Die Stipendiaten werden zu Katalysatoren für einen positiven Wandel und tragen zu einer Gemeinschaft bei, die das gemeinsame Ziel verfolgt, Technologien zu entwickeln, die das Wohlergehen der Gesellschaft fördern. Bei unserem Stipendienprogramm geht es nicht nur um individuelle Entwicklung, sondern auch um kollektive Wirkung.
    Das Friedrich-Schiedel-Stipendium für Technologie in der Gesellschaft soll an Friedrich Schiedels Engagement als visionärer Unternehmer erinnern, der die soziale Verantwortung von Unternehmen nachhaltig geprägt hat. Ziel des Stipendiums ist es, translationale und umsetzbare Forschung in den ethischen, sozialen, politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Bereichen von Wissenschaft und Technologie zu fördern.

Warum sich für das Fellowship-Programm bewerben?

  • Finanzierung: Verwirklichen Sie Ihre Visionen mit Zugang zu Projektmitteln und Ressourcen zur Unterstützung Ihrer Initiativen.
  • Gemeinschaft: Werden Sie Teil einer Gemeinschaft von Stipendiaten aus der ganzen TUM, die Möglichkeiten für interdisziplinäre Zusammenarbeit und Lernen schaffen.
  • Globales Netzwerk: Profitieren Sie von unserem Netzwerk aus Partnern in Bayern, Deutschland und der ganzen Welt, einschließlich des Global Network of Centers.

Veranstaltet von der TUM Fakultät für Sozialwissenschaften und Technik und dem TUM Think Tank

Friedrich Schiedel Fellows für Technologie in der Gesellschaft sind integrale Mitglieder der TUM Think Tank Community. Wir erwarten von den Fellows, dass sie sich aktiv in ihre Projekte an der TUM und ihren jeweiligen Schulen einbringen und zu einem lebendigen Teil unserer Fellowship-Community werden.

Um Brücken zwischen den verschiedenen Fakultäten der TUM zu bauen, benötigen potenzielle Fellows zwei Professoren (einen aus dem TUM SOT und einen aus einer anderen Fakultät der TUM), die die Bewerbung unterstützen und mit dem Fellow an dem vorgeschlagenen interdisziplinären Projekt arbeiten werden.

FAQ Fellowship
Application form

TL;DR

Das Friedrich-Schiedel-Fellowship für Technologie in der Gesellschaft lädt verschiedene Stipendiaten ein, gemeinsam an menschenzentrierter Innovation zu arbeiten und Sozialwissenschaften und Technologie zum Nutzen der Gesellschaft zu verbinden. Die Befähigung von Innovatoren, die Förderung der Zusammenarbeit und die Schaffung von Technologien im öffentlichen Interesse sind zentrale Ziele, die durch finanzielle Mittel, eine lebendige Gemeinschaft und ein globales Netzwerk unterstützt werden.

Behalten Sie den Überblick in Sachen Innovation.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen.